Die große Date-Sammlung chillig&faszinierend

Wenn Stress im Job oder mit der Verwandtschaft die Beziehung belasten solltet ihr euren Partner an einen ruhigen Ort ausführen. Die gelöste Atmosphäre wirkt Wunder bei Alltagssorgen.

Hier ein paar chillige Ausgehtipps:

Wenn sie neu in der Stadt ist, kann er ihr eine kleine Stadtführung geben, oder andersrum. Mit all den kleinen Plätzen und Läden, an denen man verweilen oder einfach die Aussicht genießen kann.

Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit bietet sich der Besuch eines Weihnachtsmarktes anNachem ihr in zimtgetränkter Atmosphäre die Stände bewundert habt, könnt ihr euch beim gemeinsamen Glühweintrinken die Hände wärmen.

Auch ein Schaufensterbummel kann ganz entspannend sein. Aber nicht in einem Einkaufszentrum, in dem es ohnehin nur H&M, Starbucks und Bodyshop gibt, sondern in einer Altstadt. Her können in den kleinen Läden an der Ecke noch echte Kleinode gefunden werden.

In den meisten Städten gibt es auch in regelmäßigen Abständen Flohmärkte. Auch hier macht die Jagt auf das außergewöhnliche Spaß. Um die besten Chancen zu haben, macht es Sinn schon zu Öffnungsbeginn da zu sein.

Zu ruhig? Dann nehmt euren Partner doch an einen dieser faszinierenden Orte mit.

Wie wäre es zum Beispiel mit dem Besuch einer Burg. Mit anschließender Führung durch das alte Gemäuer. Gemeinsam dort wandeln, wo vor ein paar Hundert Jahren noch Hofdamen flanierten und Rittersleut vom Rosse stiegen.

Auch der gemeinsame Besuch einer Sternenwarte kann einen großen Reiz haben. Vielleicht entdeckt ihr ja sogar die ein oder andere Sternschnuppe.

Selbst das klassische Essen gehen muss nicht langweilig sein, wenn ihr das richtige Restaurant wählt. Ein Essen in einem Dunkelrestaurant zum Beispiel, kann sehr viel Spaß machen. Beim gemeinsamen Raten der Gerichte, ohne den Partner, oder auch nur die Hand vor Augen zu sehen.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*