Sternzeichen zum Glück

In wie fern hat ihr Sternzeichen Einfluss auf dein persönliches Glück. Fernab von den monatlichen, wöchentlichen oder gar täglichen Prognosen, die allerorts über den Einfluss der Planeten auf unser alltägliches Leben zu finden sind, gibt es auch konstante Werte, die dir von Geburt an Glück bringen, wenn du im Richtigen Sternzeichen geboren bist.

Widder

Jedes Sternzeichen hat seine eigene Glückszahl. Für den Widder ist es zum Beispiel die 9 oder die Quersummen daraus, wie 18, 27 oder 36. Die Farbe, die für Menschen, die in diesem Sternzeichen geboren sind, Glück bedeutet, ist rot. Passend dazu sind hier auch die Steine, die Menschen, die in diesem Sternzeichen geboren sind Glück bringen der Rubin und der Granat. Beides Edelsteine, die im Licht rot funkeln.

Auch die Partnerwahl ist für das persönliche Glück natürlich wichtig. Für den Widder eignen sich Zwillinge, Löwen, Schützen und Wassermänner als ideale Partner.

Stier

Die Glückszahl des Stieres ist die 6. Auch hier sind die Quersummen wieder mit einbezogen, also 15, 24 und 33. Bei einem Lottotipp sollten diese Zahlen auf jeden Fall enthalten sein, um die Gewinnchancen zu steigern. Die Glücksfarbe ist bei Menschen, die in diesem Sternzeichen geboren wurden blau. Auch hier passen die Glückssteine zu der Farbe des Sternzeichens. Die Steine Smaradg, Türkis und Lapislazuli bedeuten für den Stier Glück und Erfolg und sollten vor allem auf Reisen mitgeführt werden.

Als Partner kommen für den Stier wegen seiner Häuslichkeit eigentlich nur andere Stiere in Frage, oder aber Steinböcke, wenn sie lernen miteinander offen zu reden.

Zwillinge

Die Glückszahl des Zwillings ist nicht etwas die 2 sondern die 5. Auch hier sind wieder die Quersummen zu beachten, wie 14, 23 oder 32. Die Farbe, mit der sich ein Zwilling verbunden fühlt ist gelb. Der Stein, der dem Zwilling gewogen ist, ist der Achat. Er ist so vielfältig und von wilden Mustern durchzogen, wie das Wesen des Zwillings selbst. Als Partner eigenen sich für den Zwilling Löwe, Widder, Waage und der Wassermann. Gerade der Löwe eignet sich besonders gut, weil der mit der Aufgewühltheit des Zwillings gut umgehen kann.

Krebs

Für den Krebs bedeutet die Zahl 2 Glück. Bei einem Tipp ein einer Lotterie sollten auch hier wieder die Quersummen berücksichtigt werden, also 11 und 20. Glücksfarben zählt der Krebs sogar zwei, nämlich Silber und Grün. Auch die Steine, die dem Krebs zugerechnet werden haben sehr vielfältige Farbmuster, wie der Opal oder auch der Mondstein. Da Krebse zwar sehr abenteuerlustig sind, aber doch ein stabiles Umfeld brauchen, kommen für sie vor allen Dingen Jungfrauen, Frische, Stiere und Skorpione als Partner in Frage, zumindest, wenn es um eine langfristige Beziehung geht.

Löwe

Die Glückszahl des Löwen passt zu seiner direkten Lebenseinstellung. Es ist die 1. Die Quersumme 10 mit eingezäht. Sein dominantes, leidenschaftliches Wesen spiegelt sich auch in seinen Glücksfarben wieder, Gold, Orange und Rot. Auch sein Glücksstein, der Onyx passt durch seine schlichte Erdigkeit gut zu ihm. Nicht zu Letzt auch, weil er oft ein Streifenmuster wie ein Löwe trägt.

Jungfrau

Die Glückszahl der Jungfrau ist die 5, ebenso wie die der Zwillinge. Die Farben, die ihr Glück versprechen sind Indigo und Violet. Ihr Stein ist der Karneol. Zwar besteht hier kein Zusammenhang mit der Glücksfarbe, doch wurde diesem Stein in der Geschichte schon immer große Bedeutung beigemessen. Schon die alten Ägypther gaben ihn ihren Verstorbenen mit ins Grab und selbst der Siegelring von Martin Luther wurde von einem Karneol geziert.

In Liebesdingen kommt die Jungfrau am besten mit dem Skorpion, dem Steinbock, dem Stier oder dem Krebs zurecht.

Waage

Die Glückszahl der Waage ist die 6. Auch hier sind die Quersummen, 15, 24 und 33, mit inbegriffen. Ihre Glücksfarben sind Indigo und Geld. Farben, die sich im Glücksstein dieses Sternzeichens zu einem Grün vereinen, denn der Glücksstein der Waage ist der Peridot.

Für eine Partnerschaft mit der Waage kommen Schützen, Wassermänner, Zwillinge und Löwen in Frage, wobei Löwen mit Abstand am besten passen.

Skorpion

Die Glückszahl des Skorpions ist die 9. Auch die Quersummen 18, 27 und 36 sollen beachtet werden. Die Farben, die dem Skorpion gewogen sind, sind Rot, Purpurrot und Maroon. Der Glücksstein des Wüstentiers jedoch ist ein eher farbloser Kamerad, der Beryll. Ein Mensch mit dem Sternzeichen Skorpion kann diesen zum Beispiel als Glücksbringer an einer Kette um den Hals getragen werden.

Für Beziehungen oder Freundschaften eigenen sich für den Skorpion vor allen Dingen andere Skorpione. Aber auch Steinböcke, Fische, Krebse und Jungfrauen kommen in Frage. Jedoch zeigt der Skorpion nie wenn er leidet, deshalb sollten sich seine Partner schon mal auf lange Gespräche gefasst machen.

Schütze

Die Glückszahl des Schützen ist die 3. Auch die Quersummen 12, 21 und 30 bringen diesem Sternzeichen bessere Chancen auf Erfolg, ganz gleich worum es strebt. Purpur, Violet und Lavendel sind die Glücksfarben dieses im Winter Geborenen. Von der königlichen Farbe Purpur abgesehen, gliedern sich die Glückssteine dieses Sternzeichens gut in die Farben ein. Amethyst und Topas sind die Steine, deren Besitz dem Schützen zum Erfolg verhilft.

In Liebesdingen ist der Schütze sehr freiheitsliebend. Deshalb sind der Wassermann, der Widder, der Löwe oder die Waage die idealen Partner für ihn.

Steinbock

Die Glückszahl des Steinbocks ist die 8, sowie ihre Quersummen 17, 26 und 35. Die Glücksfarbe dieses ehrgeizigen Gesellen sind Schwarz, Grau, sowie alle Grünschattierungen. Ihm wird der gleiche Glücksstein zugeordnet, wie dem Widder. Der Rubin ist für den Steinbock sowohl auf Reisen, als auch im trauten Heim ein glückbringender Begleiter.

Für eine Partnerschaft mit einem Steinbock eignet sich ein anderer Steinbock nur schlecht. Der Fisch, der Stier, die Jungfrau oder das Skorpion kommen hingegen in Frage.

Wassermann

Die Zahl, die dem Wassermann Glück verspricht, ist die 4. Auch die Quersummen 13, 22 und 31 zählen dazu. Die Glücksfarben des Wassermanns sind Royal, Azurblau und Himmelblau. Der Granat teilt zwar keine dieser Farben, gilt aber dennoch als sein Glücksstein, so wie er auch ein Glücksstein für den Widder ist. Passender Weise gilt auch der Widder als idealer Partner für den Wassermann. Aber auch die Waage, der Zwilling und der Schütze kommen in Betracht.

Fische

Die Glückszahl der Fische ist die 7. Auch die Quersummen 16, 25 und 34 stimmen Fortuna diesem Sternzeichen gewogen. Die Glücksfarben des Fisches sind Blau, Pink und Grün.

Passend zum nassen Element steht der Aquamarin als Glücksstein zum Fischsternzeichen.

In Liebesdingen sollte sich der Fisch von seinem eigenen Sternzeichen fernhalten. Der Stier, der Krebs, der Skorpion oder der Steinbock sind hier geeignete Partner.

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*